Nur wer richtig gebrannt hat kann ausbrennen!

In diesem Sager liegt Lob und Anerkennung für Engagement und Betriebsamkeit, andererseits wird deutlich: irgendwann ist endgültig Schluss, wenn die Flamme zu stark brennt!


Was ist Burnout? Wie entsteht er?

Wie kann ich den Burnout überwinden?


Erfolgreich, produktiv und nützlich sein ist wichtig für ein erfülltes Lebens, ohne Frage. Aber zur Balance gehört auch die entspannte, genussvolle Seite, Beziehungen pflegen, Erholung. Wenn wir dauerhaft ohne wirkliche Erholungsphasen Stress ausgesetzt sind, gerät unser Köper in Alarmbereitschaft, körperlicher Stress entsteht. Auf Dauer entwickeln sich Symptome wie: Konzentrationsstörungen, Müdigkeit, Angst, Gereiztheit, Depression, Verspannungen, Kopfschmerzen, Magen-Darm-Beschwerden, Schlafstörungen, Herzrasen, Bluthochdruck. Immer weniger können Sie abschalten, angenehme, ausgleichende Unternehmungen und Beziehungen werden vernachlässigt. Wird dieser Entwicklung nicht rechtzeitig gegengesteuert kann ein Burnout schwerwiegende Folgen haben: körperliche Krankheiten aufgrund eines schwachen Immunsystems, Herzinfarkt/Schlaganfall, völlige Arbeitsunfähigkeit, schwergradige Depression, usw.. Eine Regeneration nimmt dann viele Jahre in Anspruch und manchmal wird das ursprüngliche Leistungsniveau nicht mehr erreicht.


Bei einer Burnout-Therapie wird der Tages- und Wochenablauf analysiert, mit dem Ziel mehr ausgleichende Elemente einzubauen. Sie werden sensibilisiert daruf auf ihre seelischen und körperlichen Energiereserven zu achten, um rechtzeitig gegenzusteuern zu können.

Entspannungs- und Achtsamkeitsübungen sowie eine Achtsamkeits- und Genusstrainings sind unterstützend.

Alte Muster und Grundüberzeugungen (Schemata) werden hinterfragt und überdacht. Typische "Schemata" sind hohes Anspruchsverhalten, perfektionistisches Streben nach Erfolg, hohes Verantwortungsbewusstsein. Diese Schemata haben einen persönlichen Sinn und Zweck in Ihrem Leben, müssen aber von Ihren Folgen aus überdacht werden: Wo führt es hin wenn ich mich immer mehr verausgabe, über meine Grenzen hinausgehe und andere Bereiche meines Lebens vernachlässige? Was wäre eine Erfolgreiche Lebensgestalltung für mich?


Im Sinne einer Präventivmaßnahme plane ich aktuell eine Gruppe "Achtsamkeit und Schematherapie".

Wenn Sie lernen möchten achtsamer und genussvoller in Ihrem Leben zu sein, ihre seelischen Hindernisse (Schemata) kennnenlernen  und überwinden wollen, dann lassen Sie sich vormerken.

Dauer: über zwei Monate hinweg acht Abendtermine.