Ich bevorzuge generell ein Vorgehen das stärkende und störende Anteile ausbalanchiert. Gegenüber allem Störenden muss das Stärkende stehen, das Kränkende dem Gesunden gegenüber.

Das Akzeptierende der Veränderung gegenüber.

 

7 Phasen

 

 

 

Vorgehen in der Verhaltenstherapie

 

In der VT gibt es 3 Bedingungen die für das Bennen einer Fragestellung und die Behandlung wichtig sind:

- Was sind die bedingenden Faktoren, wie ist das Problem entstanden?

- Was hat das aktuelle Problem ausgelöst?

- Welche Bedingungen halten das Problem aufrecht?

Mag. (FH) Alexander Brandl-Heckner

Praxis für Psychotherapie

und Coaching

Wiedner Hauptstraße 66/5

1040 Wien

 

0680-11 58 999

praxis@psychotherapie-heckner.at

1040 Wien

 

0680-1158999

praxis@psychotherapie-heckner.at